Pressemitteilungen 06 Februar 2024

Storengy und SkySails Power GmbH treiben Energieprojekt für Höhenwindenerzeugung erfolgreich voran

Die ENGIE-Gruppe und die SkySails Power GmbH erzielen einen zentralen Durchbruch für den Fortschritt des Projekts "Aquilon".

  • Storengy und SkySails Power GmbH treiben erfolgreich das Energieprojekt "Aquilon" zur Nutzung von Höhenwinden voran, um den Speicher Peckensen mit erneuerbarer Energie zu versorgen.

  • Die positive Vorprüfung des Projekts nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) zeigt das hohe Potenzial für die Realisierung des Projekts und markiert einen bedeutenden Schritt zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.

Berlin, 08.02.2024. Die ENGIE-Gruppe und die SkySails Power GmbH leisten zentrale Pionierarbeit im Bereich der erneuerbaren Energien und haben einen wichtigen Meilenstein in ihren gemeinsamen Bemühungen zur Nutzung von Höhenwinden erreicht. Die Partner haben erste positive Rückmeldungen von den lokalen Behörden für ein Pilotprojekt erhalten, das den Storengy Deutschland Erdgasspeicher in Peckensen mit erneuerbarer Energie aus Höhenwinden (Airborne Wind Energy, AWE) und photovoltaischer Solarenergie versorgt.

Ein entscheidender Durchbruch für den Fortschritt des Projekts war die positive Vorprüfung durch das Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG). Es bewertet die Zumutbarkeit der Auswirkungen einer Anlage auf Menschen, Tiere, Pflanzen, Boden, Wasser, Atmosphäre, Kultur- und sonstige Schutzgüter in dem betreffenden Gebiet. Das positive Ergebnis zeigt, dass die Behörden vor Ort ein hohes Potenzial für die Realisierung des Projekts am Standort Peckensen sehen. 

Dies ist die erste positive BImSchG-Bewertung für AWE-Anlagen in der Welt. Es ist ein wichtiger Erfolg für unser Projekt und ein weiterer wichtiger Schritt in unseren Bemühungen, den CO2 -Fußabdruck unserer Erdgasspeicher noch weiter zu reduzieren.

Christophe Merlo, Business Development Manager bei Storengy Deutschland

Das primäre Ziel der Zusammenarbeit der ENGIE-Töchter Storengy und Laborelec mit SkySails Power ist es, nachhaltigere, sichere und ressourcenschonende Energieversorgungslösungen zu finden. Für den Gasspeicher Peckensen soll ein Mix aus AWE und Solarenergie in Kombination mit einer Redox-Flow-Batterie im Projekt "Aquilon" realisiert werden. Dieses Projekt wird aus dem Innovationsfonds der Europäischen Union gefördert. 

"Wir freuen uns über die positive vorläufige Bewertung und sind froh, ENGIE als geschätzten Kunden und Partner an Bord zu haben, um die Windenergie aus der Luft auf die nächste Stufe zu heben. Dies ist der erste Schritt, um zu beweisen, dass Power SkySails-Energiesysteme in Deutschland nach den üblichen Verfahren genehmigt werden können", sagt Stephan Wrage, CEO und Gründer von SkySails.

Er weist darauf hin, dass die Technik der Windenergie in großer Höhe dort, wo herkömmliche Windkraftanlagen nicht geeignet sind, ein beeindruckendes Potenzial besitzt. Allein in Deutschland liegt die Kapazität in der Größenordnung Dutzender Gigawatt.

Die Windenergie in großer Höhe hat ein hohes Potenzial, zur Energiewende beizutragen. Die Evaluierung ist ein weiterer Schritt, um sie in den Mix der erneuerbaren Energien in Deutschland zu integrieren.

Stephan Wrage, CEO und Gründer von SkySails

Mehr Informationen zum Projekt "Aquilon": 

Storengy  

Laborelec

Mehr Informationen über die Zusammenarbeit zwischen ENGIE und SkySails Power.

ENGIE ist ein weltweit führender Konzern für kohlenstoffarme Energie und Dienstleistungen. Mit seinen 96.000 Mitarbeitern, seinen Kunden, Partnern und Stakeholdern setzt sich die Gruppe jeden Tag dafür ein, den Übergang zu einer klimaneutralen Welt zu beschleunigen und energieeffizientere und umweltfreundlichere Lösungen voranzutreiben. Geleitet von dieser Idee, bringt ENGIE wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und positive Auswirkungen auf Mensch und Umwelt in Einklang und fokussiert sich dabei auf seine zentralen Geschäftszweige (Gas, erneuerbare Energien, Dienstleistungen).

Laborelec, ein Unternehmen der ENGIE-Gruppe, ist ein führendes Kompetenz- und Forschungszentrum auf dem Gebiet der elektrischen Energie. Es stützt sich auf die Kompetenzen von 370 Fachingenieuren und Technikern und bietet operative Unterstützung, technische Beratung und angewandte F&E-Dienstleistungen, die die gesamte Wertschöpfungskette der Elektrizität abdecken. Seine Dienstleistungen unterstützt ein breites Spektrum von Kunden in den Bereichen Stromerzeugung, -übertragung, -verteilung, -speicherung und Endverbrauch, mit besonderem Schwerpunkt auf der Energiewende und Net Zero Carbon. Laborelec, jetzt Teil der Forschungs- und Innovationsabteilung von ENGIE Innovation, ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das in mehr als 60 Ländern aktiv ist.

Storengy Deutschland, ein Unternehmen der ENGIE-Gruppe, ist eines der führenden Gasspeicherunternehmen in Deutschland. Mit rund 150 Mitarbeitern in ganz Deutschland sind wir ein zuverlässiger Partner für Speicherdienstleistungen: Wir planen, bauen und betreiben Speicher und vermarkten deren Speicherkapazitäten. Unser Auftrag ist es, klimaneutrale Energie zu speichern, um die Generationen von morgen nachhaltig zu versorgen. Deshalb entwickeln wir innovative Lösungen für die Speicherung von Wasserstoff und erneuerbaren Gasen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin.

Die SkySails Power GmbH entwickelt und vermarktet Systeme zur Stromerzeugung aus Höhenwind - so genannte Windenergieanlagen aus der Luft. Mit dieser Technologie kann SkySails erstmals die bisher ungenutzte Kraft des Höhenwindes nutzen. Die SkySails Power GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SkySails Group GmbH. Die SkySails Group GmbH und ihre Tochtergesellschaften haben ihren Hauptsitz in Hamburg/Deutschland. Die Gruppe beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und betreibt eine Produktionsstätte in Seevetal, Niedersachsen, sowie eine Pilotanlage für Höhenwindkraft in Klixbüll. Windenergie in Klixbüll, Schleswig-Holstein.

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne!

Kontakt

Christophe Merlo
Business Development Manager und Projekt Manager bei Storengy Deutschland
christophe.merlo@storengy.de