Direkt zum Inhalt
Nachrichten 20 Oktober 2021

#TeamStorengy: Svenja Weiss

Heute sprechen wir mit Svenja Weiss. Sie ist Leiterin des Teams Management Support an unserem Standort Hannover.

Svenja Weiß

Bei Storengy Deutschland sind wir sehr stolz auf unsere Mitarbeitenden, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs. In unserer Serie #TeamStorengy stellen wir Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen vor, die unser Unternehmen mit ihrem Engagement bereichern.

Heute sprechen wir mit Svenja Weiss. Sie ist Leiterin des Teams Management Support an unserem Standort Hannover. Sie hat eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin abgeschlossen, anschließend BWL in England studiert und arbeitet seit 2018 im #TeamStorengy. Privat engagiert sie sich im Ladies' Circle - einer internationalen Service-Organisation junger Frauen - und unterstützt dort mit ihrer Arbeit lokale und nationale soziale Projekte.

 

Welche Aufgaben übernimmst du als Leiterin Management Support?

Ich kümmere mich um die Anliegen der zwei Geschäftsführer und sechs Bereichsleiter der Storengy Deutschland Betrieb GmbH. Dazu gehört, neben der Erstellung von Präsentationen und Protokollen, beispielsweise auch, dass ich einen reibungslosen und hygienekonformen Ablauf von Veranstaltungen und Geschäftsreisen sicherstelle. Außerdem unterstütze ich andere Bereiche, wie etwa die Instandhaltung, beim Thema Störungsanalysen. Zu meinen spannendsten Aufgaben gehört es, das Thema Nachhaltigkeit an unserem Standort in Hannover voranzutreiben. Ich freue mich, dass wir dank CO2-neutraler Büromaterialien, regionaler Lebensmittel in unserer Küche und dank der Wasserspender einen Beitrag dazu leisten, die Umwelt zu schonen.

 

Was macht dir an der Arbeit bei Storengy besonders Spaß?

Besonders gut gefällt mir, dass mein Job abwechslungsreich ist und ich immer wieder neue Projekte übernehmen darf, sodass es nie langweilig wird.

 

Was macht Storengy deiner Meinung nach zu einem attraktiven Arbeitgeber?

Ich schätze es, dass sich Storengy als Arbeitgeber in vielen Punkten sehr gut um die Mitarbeitenden kümmert. Es gibt eine Regelung für mobiles Arbeiten, die es uns ermöglicht, flexibel aus dem Homeoffice zu arbeiten. Damit wird ein wichtiger Beitrag für eine gesunde Work-Life-Balance geleistet. Tools wie Microsoft Teams, DocuSign oder der elektronische Rechnungsworkflow sind ein zusätzliches Plus, die das Arbeiten digitaler und effizienter gestalten. Auch die mentale Gesundheit der Mitarbeitenden liegt Storengy sehr am Herzen - potenzielle psychische Belastungen werden von unserer Arbeitssicherheitsabteilung (QHSE) analysiert, sodass Mitarbeitende frühzeitig entlastet werden.

Ich finde es gut, dass die Geschäftsleitung in regelmäßigen Q&A Sessions Frage und Antwort steht – das schafft für alle Mitarbeitenden Transparenz. Alles in allem läuft die Kommunikation sowohl mit der Führungsebene als auch unter uns Kolleginnen und Kollegen stets offen und ehrlich ab. Das schafft eine angenehme Unternehmenskultur und Arbeitsatmosphäre.

 

Besuchen Sie unserer Karriereseite, um mehr über Storengy als Arbeitgeber zu erfahren und spannende Stellenangebote zu entdecken.