Direkt zum Inhalt
Nachrichten 19 November 2021

#TeamStorengy: Florian Mieck

Heute sprechen wir mit Florian Mieck. Er ist als technischer Dispatcher an unserem Standort Hannover tätig. 

Florian Mieck

Bei Storengy Deutschland sind wir sehr stolz auf unsere Mitarbeitenden, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs. In unserer Serie #TeamStorengy stellen wir Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen vor, die unser Unternehmen mit ihrem Engagement bereichern.

Heute sprechen wir mit Florian Mieck. Er ist seit mehr als sieben Jahren als technischer Dispatcher bei Storengy beschäftigt und seit 2019 an unserem Standort Hannover tätig. Dort ist er zuständig für die simultane Überwachung und Steuerung von vier Erdgasspeichern.

 

Welche Aufgaben übernimmst du als technischer Dispatcher?

Ich koordiniere die Prozessleitsysteme und stelle die Anlagenverfügbarkeit unserer Erdgasspeicher aus der zentralen Leitwarte in Hannover sicher. Diese verfügt auch über ein Alarm- und Notfallmanagement und ist ständig besetzt, daher arbeite ich im vollkontinuierlichen Schichtdienst.

Gleichzeitig achte ich auf die Einhaltung der spezifischen bergrechtlichen Vorgaben und Bestimmungen, wie zum Beispiel Kavernendruck und Temperatur. Zudem unterstütze ich die Teams vor Ort bei der Außerbetriebnahme der Speicher – dem sogenannten Shutdown. Meine Aufgabe ist es auch, unsere Speicher zu optimieren, indem ich Verbesserungspotenziale identifiziere. Zusätzlich unterstütze ich bei Fehleranalysen und Störungsbeseitigungen.

Am meisten Spaß machen mir das Bedienen der Anlagen, die In- und Außerbetriebnahme sowie die Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit, indem man Anlagenteile, die durch eine Störung nicht mehr zur Verfügung stehen, durch redundante Anlagenteile ersetzt.

 

Welche Eigenschaften muss man für den Job des technischen Dispatchers mitbringen?

Ganz wichtig ist es, immer den Überblick zu behalten und Ruhe zu bewahren. Wenn beispielsweise ein Anlagenteil ausfällt, wird analysiert, woran es liegt. Schnellstmöglich muss ein redundanter Anlagenteil in Betrieb genommen werden oder die technische Bereitschaft informiert werden, um die Nominierung, also die gewünschte Ein- oder Ausspeicherung des Kundengases, einzuhalten. Das ist nötig, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Wir sind systemrelevant und übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe, die hohe Konzentration erfordert.

 

Lass uns auf deinen Karriereweg blicken. Wie sieht deine bisherige berufliche Entwicklung aus?

Ich habe eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt LKW-Instandhaltung absolviert. Anschließend habe ich sieben Jahre als Mechaniker bei einem großen deutschen Industriedienstleister gearbeitet und konnte wertvolle Erfahrungen im Bereich Erdgas und Erdöl sammeln. Im März 2014 bin ich als technischer Dispatcher bei der Storengy in Dötlingen gestartet. Ende 2015 durfte ich den  Schichtführerlehrgang in Vollzeit in der Fachrichtung Gasspeicher- und Süßgasfördertechnik in Celle absolvieren. Ganz besonders freue ich mich darauf, ab nächstem Jahr das Betriebsdatenmanagement zu übernehmen. Ich schätze es sehr, dass Storengy mir die Möglichkeit gibt, die Karriereleiter weiter zu besteigen und mich beruflich weiterentwickeln zu dürfen.

 

Was macht Storengy deiner Meinung nach zu einem attraktiven Arbeitgeber?

Storengy setzt sich dafür ein, die eigenen Mitarbeitenden zu fördern – es gibt ein umfassendes Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten. Ich habe zum Beispiel Fortbildungen zu grundlegenden Themen wie Arbeitssicherheit und IT absolviert, aber auch an Schulungen zu spezifischeren Themen, die für meinen Beruf wichtig sind, wie zum Beispiel zum Prozessleitsystem PCS-7 oder dem Betrieb von Kolbenkompressoren, absolviert.  

Darüber hinaus begrüße ich, dass Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung bei Storengy einen hohen Stellenwert haben. Beispielsweise wurden nach unser IT-Umstellung voll funktionsfähige Notebooks nicht mehr benötigt und an Schulen gespendet – ein wichtiger Beitrag zum digitalen Lernen sowie zur Heranführung der Schüler*innen an das Thema IT.

 

Besuchen Sie unserer Karriereseite, um mehr über Storengy als Arbeitgeber zu erfahren und spannende Stellenangebote zu entdecken.