Direkt zum Inhalt
Nachrichten 21 Dezember 2021

#TeamStorengy: Esma Uckel

Heute sprechen wir mit Esma Uckel. Sie ist Referentin für Produktentwicklung & Portfoliomanagement an unserem Standort Berlin.

#Team Storengy: Esma Uckel

Bei Storengy Deutschland sind wir sehr stolz auf unsere Mitarbeitenden, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs. In unserer Serie #TeamStorengy stellen wir Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen vor, die unser Unternehmen mit ihrem Engagement bereichern.

Heute sprechen wir mit Esma Uckel. Sie ist Referentin für Produktentwicklung & Portfoliomanagement an unserem Standort Berlin. Seit 2019 ist Esma im #TeamStorengy für die Bewirtschaftung unserer Gasspeicher zuständig.

 

Welche Aufgaben übernimmst du als Referentin für Produktentwicklung & Portfoliomanagement?

Ich habe ein sehr vielfältiges Aufgabenspektrum. Mein Team und ich sind für die Bewirtschaftung des Gasportfolios unserer sechs Erdgasspeicher in Deutschland zuständig – das heißt, dass wir unseren Kundinnen und Kunden verschiedene Lösungen anbieten, um ihr Gas in unseren unterirdischen Gasspeichern einzuspeisen. Sobald uns freie Speicherkapazitäten zur Verfügung stehen, schreiben wir diese im Rahmen einer Auktion aus - das nennt man Vermarktung. Für die Bewirtschaftung unseres Gasportfolios schließen wir Gashandelsgeschäfte ab, bewirtschaften diese und optimieren  damit unser Gasportfolio.

Zudem verantworten wir die Produktentwicklung und das Risikomanagement. Wir sind immer bemüht, für unsere Kundinnen und Kunden innovative und nachhaltige Produkte für die Erdgasspeicherung zu entwickeln. Außerdem legen wir als Unternehmen  ein besonderes Augenmerk auf CO2-Neutralität und erneuerbare Energien.

Ein wichtiger Bestandteil meines Jobs ist ebenfalls die Kommunikation mit unseren Kundinnen und Kunden. Wir verfügen über ein elektronisches Speicherportal, mit dem sie online in Echtzeit Informationen zu den Gasspeichern einsehen, ihre Verträge verwalten und auch an Auktionen teilnehmen können. Darüber hinaus kommunizieren wir außerdem über regelmäßige Newsletter, unsere Social-Media-Kanäle sowie unsere Webseite.

                                                                                   

Was macht dir an der Arbeit bei Storengy besonders Spaß?

Ich habe einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag, denn kein Tag gleicht dem anderen.

Was mir besonders viel Spaß macht, ist die Tatsache, dass wir international aufgestellt sind – das betrifft sowohl unser Unternehmen selbst, aber natürlich auch unsere Kundinnen und Kunden . Der Wechsel zwischen den Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch ist fließend. Neben dem agilen Sprachwechsel, hält mein Arbeitsalltag viele weitere spannende Herausforderungen und Projekte bereit. Zum Beispiel haben wir kürzlich unser Speicherportal komplett neu aufgesetzt. Das beinhaltet unter anderem ein neues elektronisches Auktionsverfahren, mit dem unsere Kundinnen und Kunden jetzt noch komfortabler an unseren Auktionen teilnehmen können. Das war ein sehr spannendes und erfolgreiches Projekt für unseren Bereich.

 

Wie ist deine Meinung zu Geschlechtergleichstellung und Diversität bei Storengy?

Diese Themen haben in den letzten Jahren sehr viel an Bedeutung gewonnen und ich finde, dass Storengy deutlich und sehr schnell auf diese gesellschaftliche Entwicklung reagiert hat. Aufgrund meines Migrationshintergrundes finde ich es besonders wichtig, dass Augenmerk auf diese sensiblen Themen gelegt und sich damit auseinandergesetzt wird. Dieses Jahr wurde die interne Arbeitsgruppe Diversität gegründet, welche sich  im Detail mit Vielfalt in der Arbeitswelt auseinandersetzt und sie im Unternehmen voranbringt. Es handelt sich um einen wichtigen Transformationsprozess, der von allen angenommen wird. Die Kernbotschaft ist angekommen: Geschlechtergleichstellung fördert eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie ein besseres Miteinander innerhalb der Storengy.

 

Mehr Informationen zu unserem Speicherportal finden Sie hier.

Besuchen Sie unsere Karriereseite, um mehr über Storengy als Arbeitgeber zu erfahren und spannende Stellenangebote zu entdecken.